Whisky ist die herrlichste Spirituose der Welt, zumal sie sich mit einem herrlichen Land verbindet: Schottland. Es braucht unglaublich viele Reisen, um dieses schöne Land im Norden Großbritanniens auch nur annähernd kennen zu lernen. Und wenn man dann vor Ort ist und die wild romantische Landschaft, die unzähligen historischen Ort, die netten Menschen und die vielen Brennereien sieht, möchte man sofort alles fotografisch festhalten, um es zuhause zu konservieren und zu präsentieren. Hier stoßen zwei ausfüllende Hobbies aufeinander: der Whisky und die Fotografie, verbunden mit der Liebe zu Schottland. Aus genau diesem Grund bringen wir diese Hobbies in einzigartigen Reisen zueinander: Schottland für Whisky & Fotoenthusiasten. In jeweils einer Woche kann man unglaublich viel von Schottland sehen sowie eine Fülle an Wissen über Whisky und die Fotografie anhäufen und in der Praxis erleben. Eine Tour in den Norden und eine Tour durch den Süden stehen zunächst zur Wahl. Eile ist geboten!

Zunächst stehen zwei wirklich exklusive und hochinteressante Reisen nach Schottland auf dem Programm. Diese Touren werden in dieser Form und in dieser Art der Durchführung nirgendwo auf dem Reisemarkt angeboten. Zwei sehr spezielle Themen, Whisky und Fotografie, bilden den Schwerpunkt, garniert und ergänzt durch Erzählungen zur schottischen Geschichte, Anekdoten, Mythen, Legenden sowie Land & Leute. Wir, die beiden Reisebegleiter, Andreas Müller (Andreas Müller Fotografie) und Alexander Riehn (WhiskyConsult), stehen den gesamten Tag, vom Frühstück bis zum letzten Whisky im Pub, für fachliche Informationen, Ratschläge und einfach gute Gespräche zur Verfügung. Auch während der Autofahrt darf mit uns gerne über die verschiedenen Themen gefachsimpelt werden. Beide Reisen sind auf maximal 6 Teilnehmer*innen begrenzt. Geballte Theorie und Praxis in Sachen Whisky und Fotografie. Ein echter Leckerbissen für Schottlandfans.

Diese phantastischen Reisen in dieser einmaligen Themenkombination und fachlichen Reisebegleitung werden durch Andreas Müller Fotografie als Reiseveranstalter angeboten. Für Andreas hört die Beratung nicht beim Motiv auf. Er zeigt den Gästen individuell, wie sie unter auch widrigen Bedingungen ein tolles Foto machen können und berät bis in die kleinsten Details der Kameraeinstellungen.  Zusammen planen und organisieren wir die Touren und begleiten sie auch fachlich. Vom Full Scottish Breakfast bis zum letzten Dram im Pub.

BEIDE REISEN FINDEN AUS BEKANNTEN GRÜNDEN 2020 NICHT STATT. FÜR DAS FRÜHJAHR 2021 WIRD EIN NEUER TERMIN GESETZT.

Erste Informationen zur Reise erhalten Sie bei Andreas Müller Fotoreisen. Um die weiteren Unterlagen gemäß EU-Reiserichtlinien sowie BGB und EGBGB zu erhalten, schicken Sie bitte einfach eine E-Mail an mich oder an Andreas Müller. Es stehen lediglich 2x 6 Plätze zur Verfügung, da wir in einer Kleinstgruppe reisen, um für jeden Gast ein Maximum an Erlebnis und Wissen zu gewährleisten. Einen animierten Überblick über die Reiserouten sowie einige Highlights können Sie sich auf YouTube anschauen.